Gesuchter Tag:myanmar

Inle Lake – Menschengemachtes Naturwunder

Veröffentlicht am 4. August 2017 in Myanmar

An der tiefsten Stelle gerade mal 5 Meter tief und von insgesamt 70.000 Menschen bewohnt – der Inle Lake im Osten Myanmars ist eigentlich eine große Pfütze. Eine sehr schöne Pfütze, malerisch gelegen zwischen den Bergen im Shan Gebiet, geprägt von vielen verschiedenen Minderheiten, die sich ausschließlich und sehr geschickt auf kleinen ...

Weiterlesen
weiße Kuthodaw Pagoden mit Franzi in der Bildmitte

Der bunte Norden – von Mandalay nach Pyin Oo Lwin

Veröffentlicht am 29. Juli 2017 in Myanmar

Eine angenehm kühle Brise begrüßt uns in den blühenden Gärten im Norden. Ja, wir sind immer noch in Myanmar. Und nein, damit ist nicht Mandalay gemeint. Wir waren drei Tage im Sommersitz der britischen Kolonialherren und -damen und haben uns dort wie vor 100 Jahren von der Hitze Mandalays erholt. Mandalay – kann man machen,...

Weiterlesen
Sonnenaufgang über Bagan mit zahlreichen Tempeln und Nebelschwaten

Bagan – 1001 Tempel und Pagoden

Veröffentlicht am 19. Juli 2017 in Myanmar

Tempel besichtigen, essen gehen, am Pool relaxen – und wieder Tempel besichtigen. Das Programm in Bagan klingt ein bisschen einseitig, ist es aber ganz und gar nicht. Fast fünf Tage haben wir in den Pagodenfeldern verbracht und langweilig wurde es da sicher nicht. Denn die unzähligen Tempel und Stupas wollen alle besichtigt werden, die Rest...

Weiterlesen
Aus zum Reisen Ⓒ 48000km.com 2017-2018